Startseite

Warum Fremdsprachen immer wichtiger werden

Heutzutage kommt man alleine mit seiner Muttersprache nicht mehr so weit. Schon in der Schule lernen die Kinder zumindest ein grundsätzliches Englisch, um sich somit auch im Ausland zu verständigen. Warum aber nur eine Sprache lernen, wenn es doch so viele unterschiedliche Länder auf der Welt gibt?

Die Vermittlung von Menschen durch Sprache

Sprache ist unser universelles Werkzeug, um mit Menschen zu kommunizieren. Englisch ist diesbezüglich schon einmal ein guter Anfang, um alle Menschen näher zusammen zu bringen. Was ist jedoch, wenn man sich sogar in der Muttersprache der jeweiligen Personen miteinander unterhalten kann? Dann entsteht eine ganz besondere Vermittlung zwischen Menschen, die einzigartig ist.

books

Natürlich können wir die jeweilige Muttersprache der anderen Menschen nicht sofort erlernen und perfekt beherrschen, jedoch ist dies auch gar nicht nötig. Wir sind nicht die einzigen, die sich für andere Sprachen interessieren und diese lernen wollen. Wenn man beispielsweise Spanisch lernt und sein Gegenüber Deutsch, kann man sich auf halber Strecke entgegenkommen und somit die Kommunikation vereinfachen.

Spanisch als Drittsprache neben Deutsch und Englisch

Spanisch ist nicht nur eine sehr schöne Sprache, sondern auch viele Menschen auf der Welt sprechen Spanisch, sodass man sich entsprechend mit vielen Personen austauschen kann. Dies gilt nicht nur für die Spanier in Europa, sondern auch für zahlreiche andere Länder wie:

  • Argentinien
  • Kolumbien
  • Kuba
  • Dominikanische Republik
  • El Salvador
  • Guatemala
  • Mexiko
  • Panama
  • Venezuela

Hierbei handelt es sich nur um einige Beispiele, man kann aber deutlich erkennen, dass diese Sprache sehr weit verbreitet ist. Ein Grund für die weite Verbreitung dieser Sprache ist, dass Spanien als Seefahrernation viele Kolonien auf der ganzen Welt gehabt hat. Hier wurde dann folglich Spanisch als Amtssprache eingeführt, was dann bis heute noch beibehalten wurde, obwohl es keine Kolonien mehr gibt.

Bilingual books

Der Grund für diesen Blog

Natürlich kann man nicht immer in den Urlaub fahren, um hier seine Fähigkeiten in Spanisch zu verbessern und somit mehr zu lernen. Das Internet ist dementsprechend eine wirklich hochwertige Anlaufstelle, um sich mit Menschen auf der ganzen Welt auszutauschen. Wer entsprechend spanisch lernen will, der kann sich in schriftlicher Form oder beispielsweise auch in Sprache über Skype mit echten Spaniern austauschen und somit seine eigene Aussprache und Schrift verbessern.

Genauso können aber auch viele Spanier, die Deutsch lernen wollen, über das Internet entsprechend viele Themen für sich finden. Um mein eigenes Deutsch zu verbessern, möchte ich dementsprechend hier auf der Seite viele interessante Themen aufgreifen und diese hoffentlich in gutem Deutsch in schriftlicher Form wiedergeben. Somit lerne nicht nur ich, besser zu schreiben, sondern auch andere Menschen, die Deutsch lernen wollen, können sich meine Texte durchlesen, um somit ihr Können zu verbessern.

  1. https://www.androidpit.de/die-besten-fremdsprachen-apps
  2. https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/neues-lernen-statt-netflixen-wie-sich-beschaeftigte-von-zu-hause-aus-weiterbilden-koennen/25694064.html